Tschüss Düsseldorf – Hallo Westküste!

Das EduCamp in Düsseldorf ist nun 2 Wochen her. Endlich konnten wir uns wieder persönlich vor Ort über aktuelle Bildungsthemen austauschen.

Wer nicht dabei sein konnte, bekommt hier einen kleinen Einblick:

Wahlen im EduCamp e.V.

Auf dem #ecdus22 fand satzungsgemäß auch wieder eine Mitgliederversammlung des EduCamp e.V. statt. Die bisherigen Vorstandsmitglieder*innen Anja Lorenz, Philipp Wartenberg und André Hermes sowie die Kassenprüfer Lars Reitze und Marc Seegers wurden wiedergewählt. Daniel Groß hat nicht mehr kandidiert und so wurde Wendy Tapp in den Vorstand des educamp e.V. gewählt. Wir gratulieren hierzu sehr herzlich!

Die Neue im Vorstand: Wendy Tapp

Daniel Groß und Wendy Tapp
Daniel Groß (links) und Wendy Tapp (rechts)

Wendy ist gerne unter Leuten und wurde deshalb Lehrerin. Sie arbeitet an einer Gesamtschule, kümmert sich dort sehr gerne um die digitalen Dinge und arbeitet außerdem im Bereich Fortbildungen zu Bildung und Digitalität.

Ihr schier unersättlicher Wunsch nach Vernetzung hat sie an die Strände des Educamps gespült. Die Menschen dort, wusste sie, möchte sie wiedersehen. Und nun, nach 5 Educamps, hat sie sich überlegt auch einmal etwas beizusteuern.

Seit September 2022 ist sie Beisitzerin im Vorstand und sitzt dabei.

Im Frühjahr 2023 geht es an die Westküste

Logo EduCamp Westküste 2023

Die Mitgliederversammlung hat auch den nächsten Austragungsort des EduCamp gewählt und so findet das 28. EduCamp vom 24.03. bis 26.03.2023 an der Westküste in Heide statt. Auch hier gratulieren wir ganz herzlich und freuen uns auf eine steife Brise im nördlichsten EduCamp aller Zeiten. Alle Informationen rund um das #ecwk23 sind auf unserer Homepage in der Bewerbung zum Frühjahrscamp zu finden.

Interesse daran, eines der nächsten EduCamps auszurichten? Hier gibt es mehr Informationen zum Bewerbungsprozess.

Ach ja…

Wer weiter auf dem Laufenden bleiben will und keine Information zu den Aktivitäten rund um die EduCamps verpassen möchte, sollte unseren Newsletter abonnieren. Außerdem erlauben wir uns den Hinweis darauf, dass der EduCamp e.V. ein gemeinsamer Verein ist, der laufende Kosten hat. Da wir keine Mitgliedsbeiträge erheben möchten, finanzieren wir diese aus Spenden. Wir freuen uns daher über jede Spende!

Wir sagen Danke!

Zum Abschluss möchten wir Danke sagen. Danke unseren Sponsor*innen für das #ecdus22 (allem voran dem Cornelsen Verlag) und unserem Kooperationspartner vor Ort, der Zentralbibliothek der Landeshauptstadt Düsseldorf, für die tolle Unterstützung.

Danke aber natürlich auch an allen Teilgebenden des #ecdus22! Wir freuen uns auf das nächste EduCamp #ecwk23 in Heide!

 

Weitersagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.