7.3 bibliography x.0 – Literaturarbeit neu erdacht

Literaturverwaltung

Zotero: Plugin für den Firefox, kostenlos
Citavi: kommerzielles Programm, an vielen Hochschulen als Campuslizenz verfügbar, freie Version zum Testen
CiteULike: webbasierter Dienst zum Teilen von Literaturlisten
Bibsonomy: webbasierter Dienst zum Teilen von Literaturlisten und Bookmarks (ähnlich wie delicious)
Vergleich von Literaturverwaltungsprogrammen der Unibibliothek Augsburg
Literaturverwaltungssysteme im Überblick: gute Einführung des Bibliothekars Peter Mayr
Beiträge zum Thema Literaturverwaltung aus dem Weblog “netbib”
Literaturverwaltung im Fokus: Infoseite von Matti Stöhr mit Aggregation von News rund um das Thema
Entscheidungskatalog für die Auswahl eines Literaturverwaltungsprogramms

Open Access

Informationsplattform Open Access: wie der Name schon sagt

Elektronische Texte

PaperC: Plattfom zum kostenlosen Lesen von Fachbüchern/-texten, zum Teil auch mit Verzeichnung von OpenAccess-Publikationen
Wikisource: Sammlung von elektronischen Texten, die entweder urheberrechtsfrei (z.B. wenn AutorIn mehr als 70 Jahre tot) sind oder unter einer freien Lizenz stehen
Literaturtipp: How to destroy the book von Corey Doctorow

Zukunft

Katalog 2.0: beluga: Neue Rechercheplattform für bibliografische Informationen, ausprobieren im Prototyp, Hintergrundinfos im Blog des Projektes
Teilen von user-generated content wie Annotationen etc. über persönliche Layer
Mediabird: Tool zum Annotieren von PDF-Dokumenten
Twitternde Bibliothekar_innen und Bibliotheken
Linked Data: Bibliografische Daten mit anderen Informationen verlinkbar machen

Veranstaltungstipp

BibCamp: BarCamp am 7./8.Mai in Hannover rund um Bibliotheken und ihre Dienste. Das dritte seiner Art in Deutschland – ausdrückliche Einladung an alle Benutzerinnen und Benutzer von virtuellen und realen Bibliotheken und überhaupt Leute mit Ideen für die Zukunft der Literaturarbeit

Letzte Änderung von Anne Christensen am 08.02.2010 um 11:48

Weitersagen

Share on facebook
Share on twitter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *