Nächster Halt: Stuttgart

Endlich ist es offiziell. Das EduCamp kommt vom 10. bis 12. April 2015 nach Stuttgart und wir können es kaum erwarten.
Für den Moment haben wir ein paar erste Infos zum kommenden EduCamp gesammelt. In den nächsten Wochen werden wir diese Sammlung erweitern.
Dabei wollen wir nicht nur einen Vorgeschmack auf das EduCamp selbst geben. Wie wäre es zum Beispiel mit einem verlängerten Aufenthalt in Stuttgart Weiterlesen im #ecstg15-Blog “Nächster Halt: Stuttgart”

Willkommen auf educamps.org

Seit März letzten Jahres ist bekannt, dass Mixxt nach vielen Jahren den Weg frei macht für ihre neue Community-Plattform namens Tixxt. Ende 2015 ist endgültig Schluss mit Mixxt. Nach vielen Gesprächen im Mixxt-Forum, auf den letzten EduCamps und im Verein sind wir auf der letzten Mitlgiederversammlung zu dem Entschluss gekommen dies zum Anlass zu nehmen eigenen Wege zu gehen.

Vielen Dank an das ganze Mixxt-Team für die Unterstützung in den letzten Jahren!

Seit Herbst 2014 bereiten wir alles für den Umzug vor: die neue offizielle Plattform der EduCamps basiert auf WordPress in Kombination mit Buddypress. Mit unserem Entwickler Simon Kraft – der bereits das seit Frankfurt zum Einsatz gebrachte Sessionplan-Plugin verantwortet – haben wir einen sehr tüchtigen und fähigen Wegbegleiter für diese Aufgabe gefunden. Wir freuen uns sehr, euch heute offiziell die neue Seite präsentieren zu dürfen!

Auf der Hauptseite findet ihr ab sofort allgemeine Infos zu den EduCamps. Auch der Verein ist mit seinen Infos und Dokumenten bereits vollständig hierher umgezogen. Über den Menüpunkt „Alle EduCamps“ oben rechts gelangt ihr auf die zurückliegenden EduCamps, die jeweils eine eigene Subdomain mit eigenem Blog und Unterseiten erhalten.

Bitte seht uns nach, dass wir noch nicht alle Inhalte der vergangenen Camps übertragen haben. Nahezu komplett umgezogen sind aber schon: #echh10, #echb11, #echh13, #ecb13, #ecfra14 sowie #echat14. Bei den übrigen EduCamps wurden jedoch jeweils bereits Übersichtsseiten angelegt.

Wir möchten hiermit alle ehemaligen Session Hosts / Autoren / Organisatoren aufrufen, sich am Übertrag und damit am Erhalt der vergangenen Camps zu beteiligen!

Meldet euch hierfür bitte über die folgende Seite:

http://edcmp.de/claim

Was ist mit den zukünftigen EduCamps? Gute Frage! Alle Infos zum anstehenden EduCamp Stuttgart im April 2015 erhaltet ihr exklusiv hier auf unserer neuen Plattform! Also schnell registrieren!

Wie geht es mit http://educamp.mixxt.de weiter? Die Seite wird laut Auskunft von Mixxt noch bis Ende des Jahres erreichbar sein. Ab Mai/Juni 2015 werden wir beginnen die Inhalte auf Mixxt zu löschen, da andernfalls der doppelte Content zu Problemen bei Suchmaschinen führen würde. Die Domain educamps.de werden wir ab dem 1. Juli 2015 auf educamps.org umleiten.

Wir hoffen sehr, dass euch die neue Seite gefällt und ihr euch am besten noch heute auf der Seite registriert:

http://edcmp.de/registrieren

Insbesondere die Vereinsmitglieder bitten wir alle sich schnellstmöglich auch in der Vereinsgruppe einzutragen, da hierüber die Mitgliedschaft erfasst wird:

http://edcmp.de/verein

Falls ihr Anregungen habt, Fehler entdeckt oder einfach nur Feedback geben wollt, nutzt bitte folgende Seite als direkten Draht zu Simon:

https://make.educamps.org
(findet ihr auch auf allen Seiten unten im Footer)

Wir wünschen euch viel Spaß mit educamps.org
– dem neuen Zuhause der EduCamps!

Beiträge für Medienfachtag in Bremen gesucht!

Der Fachtag „Mit Medien Schule gestalten“ wird alle zwei Jahre vom Landesinstitut für Schule, der Universität Bremen und dem Institut für Informationsmanagement (ifib) veranstaltet. Mit 200 Teilnehmenden bietet der Medienfachtag die geeignete Plattform, um über die verschiedenen Facetten des digitalen Medieneinsatzes in Schule zu informieren.

Der Medienfachtag zeigt Pädagoginnen und Pädagogen in zahlreichen Workshops, Seminaren und Vorträgen wie Medien in der Schule für nachhaltiges und kreatives Lernen sowie Schulentwicklungsprozesse genutzt werden können.

Der nächste Medienfachtag findet am 23.09.2015 statt.

Den „Call for Contributions“ findet man unter:
http://medienfachtag.bremen.de/

Gesucht: Ausrichter für Herbst-EduCamp 2015!

Anfang des Monats fand vom 3. bis 5. Oktober 2014 das 14. EduCamp im DGB-Bildungszentrum in Hattingen statt. Am 48-h-EduCamp nahmen insgesamt 100 Personen teil. Einen Rückblick liefert die Seite Berichterstattung sowie die verlinkten Dokus im Sessionplan.

Mit Stuttgart steht bereits der Ort für das Frühjahrs-EduCamp 2015 (voraussichlich im April) fest. Grund genug, um Interessenten für die Ausrichtung des Herbst-EduCamp 2015 zu suchen!

Wenn ihr Interesse habt selbst ein EduCamp auszurichten, dann schreibt bitte bis 31. Dezember eine Mail an educamps.de@gmail.com. Alle Interessenten stellen sich anschließend hier der Community vor. Bis Ende Februar 2015 kann diese dann über eine Abstimmung entscheiden, wo die Reise im Herbst 2015 hingehen soll. Wir freuen uns über eure Bewerbung! 

Details zum Entscheidungsverfahren findet ihr übrigens hier:
http://educamp.mixxt.de/networks/groups/ecev/forum/thread.242330 

Neuer Vorstand des EduCamp e.V.

Auf der Mitgliederversammlung des #echat14-Wochenende wurde ein neuer Vorstand des EduCamp e.V. gewählt. Wir möchten diesen Post nicht nur nutzen um die neuen Mitglieder des Vorstands vorzustellen, sondern uns zunächst bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Jana Hochberg und Marcel Kirchner für ihre unermüdliche Vorstandsarbeit zu bedanken!

Der Vorstand für die kommenden vier Jahre setzt sich zusammen aus:

Thomas Bernhardt (bleibt Vorstandsvorsitzender)

Guido Brombach (neuer Stellvertreter)
guidoGuido hat Erziehungswissenschaften studiert und hat direkt nach dem Studium eine volle Stelle als Bildungsreferent im Bereich Technologie und Gesellschaft beim DGB Bildungswerk angetreten. Sein Arbeitsschwerpunkt ist vor allem die politische Erwachsenenbildung. 2008 hat er sein erstes Barcamp besucht. Seitdem sind viele weitere Camps gefolgt. Er hat 2009 das erste PolitCamp in Deutschland mit mehr als 600 Teilgebenden mitorganisiert. Weitere Camps sind gefolgt, wie zum Beispiel das Collaborationcamp oder das Socialcamp. Die Educamps hat er von Anfang an beobachtet, ist aber erst beim 4. Camp mit dabei gewesen. Sowohl beim Educamp in Köln 2012 also auch in Hattingen war er im Orgateam für die Durchführung mit verantwortlich. Er freut sich, im Vorstand die kommenden Orgateams bei ihrer Durchführung unterstützen zu können.

Jöran Muuß-Merholz (neuer Kassenwart)
joeranJöran hat zu Beginn des Jahrtausends ein Diplom für Pädagogik bekommen. Seitdem arbeitet er an den Schnittstellen von Bildungswelt und digitaler Welt. Er betreibt eine kleine Agentur, die dazu Bildungsprojekte konzipiert und organisiert, schreibt ins Internet und in Bücher, gibt Vorträge und Workshops. Das EduCamp hat Jöran zwar von Anfang an verfolgt – aber erst 2011 war er zum ersten Mal vor Ort. 2013 in Hamburg und 2014 in Hattingen war er Teil des Orga-Teams der EduCamps. Außerdem war Jöran teils Gründer, teils Geschäftsführer von gemeinnützigen Vereinen im Bildungsbereich wie EchriS e.V. oder dem Archiv der Zukunft – adz-Netzwerk e.V.

Kristin Narr (neue Beisitzerin)
kristinKristin hat Kommunikations- und Medienwissenschaft studiert und arbeitete u.a. in Leipzig und München in der medienpädagogischen Praxis und Forschung. Seit ein paar Jahren ist sie in Berlin, aber auch anderswo, als Medienpädagogin freiberuflich unterwegs. Dabei konzipiert und leitet sie medienpädagogische Workshops und Projekte, berät Bildungseinrichtungen und hält Vorträge zu medienpädagogischen Themen. Kristin interessiert sich dafür, was vor allem junge Menschen mit digitalen Medien machen und wie sie mit ihnen lernen und aktiv werden können. Aktuell unterstützt sie beispielsweise Jugendliche und Fachkräfte in der Durchführung eigener JugendBarCamps. Das EduCamp kennt Kristin seit ein paar Jahren und mag die Zusammensetzung der Personen und Themen. Bisher war sie an drei EduCamps als Teilgeberin beteiligt und freut sich, nun auch den Verein aktiv unterstützen zu können.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

Aktuell zählt der Verein 51 Mitglieder und Mitgliederinnen, die im Hintergrund zum Fortbestand der halbjährlich stattfindenden EduCamps beitragen. Wer mehr über den Verein erfahren möchte, dem sei diese Seite empfohlen: https://educamps.org/gruppen/educamp-e-v/