Frühjahrs-EduCamp 2017 in Bad Wildbad

Heute, 14 Uhr endete die Wahl zum Frühjahrs-EduCamp 2017. Bad Wildbad und Hannover lieferten sich hierbei fast bis zum Schluss ein Kopf-an-Kopf-Rennen welches der Kandidat aus Deutschlands Südwesten letztlich für sich entscheiden konnte.

Insgesamt 188 EduCamper/innen haben sich an der Wahl beteiligt. Das Endergebnis sieht dabei wie folgt aus: Bad Wildbad kann 87 Stimmen für sich gewinnen (46,27%), Hannover 78 (41,48%) und Dresden 23 (12,23%).

Wahlergebnis Frühjahrs-EduCamp 2017
Wahlergebnis Frühjahrs-EduCamp 2017

Die Wahl zum Frühjahrs-EduCamp 2017 hat ordentlich frischen Wind in die Community gepustet, denn immerhin 83 der 188 Stimmen (44 Prozent) stammen von Neu-EduCamper/innen*.

Am stärksten profitierte hiervon Bad Wildbad, das 48 Stimmen dieser Gruppe auf sich vereinen konnte (28 für Hannover, 4 für Dresden):

vergleichaltneu
Vergleich des Wahlergebnisses von „Alt“- zu Neu-EduCamper/innen

Während des EduCamp in Hattingen wird nun in der Mitgliederversammlung der „Staffelstab“ an die Organisatoren des #ecbw17 übergeben. Glückwunsch an das Team aus Bad Wildbad und vielen Dank an die Community für die hohe Wahlbeteiligung (rund 25%)!

*Wähler haben sich erst nach dem Start der Wahl am 8. Juli 2017 in der Community angemeldet.

Hinweis: Wie bei der Wahl vermerkt, hat YOP Poll jede Stimme mit der User-ID geloggt. Um eine faire Wahl zu gewährleisten habe ich als Vorstand des EduCamp e.V. diesen Log verwendet, um „auffällige“ Accounts zu erkennen und deren Stimme nach ausbleibender Identifizierung als „reale“ Person notfalls zu löschen. Letztlich betraf dies nur 3 Accounts/Stimmen. Bei der Überprüfung fiel diese Mini-Wahlanalyse quasi als Nebenprodukt ab 😉

Schreibe einen Kommentar