Infos zum EduCamp Berlin 2013

Seit dem 03.10.2013 läuft nun die Anmeldung für das EduCamp Berlin 2013 und es sind aktuell nur noch wenige Restplätze vorhanden: http://educamp.mixxt.de/networks/events/index. Hier die wichtigsten Infos im Überblick:

Das Berliner EduCamp wird ein Family, Friends and Fools Camp, d.h. es wird zum Kaffee Selbstgebackenes geben, für das leibliche Wohl werden wir aller Voraussicht nach etwas Leckeres vom Schulcaterer angeboten bekommen. Ein paar Getränke haben wir auch. Aber ihr seid auch beim Essen und Trinken ein bisschen Teilgeber.

Wir freuen uns auf ein tolles EduCamp mit spannenden Themen.

Samstag und Sonntag wird das EduCamp, wie wir es alle kennen. Offen für Themen und Thesen, für die sich Teilgeber und Mitdiskutanten finden. Thematisch gibt es da weder Dach noch Vorgabe noch Befehl, allenfalls Hinweise.

Denn dem EduCamp ist diesmal ein LernLab vorgeschaltet. Da soll es ganz real und praktisch werden. Was erwartet uns und Euch am Freitag? Das LernLab Berlin will nicht über mobiles Lernen sprechen, sondern es soll es anwenden. Wie angekündigt mit Schülern. Die besten Web2.0-Lehrer werden mit mobilen Geräten auf webbasierten kollaborativen Plattformen neues Lernen praktizieren. Dazu steht eine ganze Schule zur Verfügung, die bekannte Reformschule Heinrich-von-Stephan in Berlin.

Was bedeutet das für Euch? Ihr müsst, wenn Ihr dabei sein und zusehen wollt, am 1. November ab 8 Uhr hellwach sein. Denn dann stehen 17 Stephan-Klassen bereit, um mit Web2.0-Lehrern zusammen neues Lernen zu erproben. Mit dabei sind die Lehrer der Stephan-Schule, die gerade damit beginnt, sukzessive Tablets in das tagtägliche Lernen zu integrieren. Übrigens: Wer Lust hat (und es kann), soll sich als Web2.0-Lehrer bewerben für eine Doppelstunde mit Schülern der Heinrich-von-Stephan-Schule. Interesse? Dann kontaktiert uns auf dem Blog LernLabBerlin.wordpress.com!

Samstag und Sonntag werden in bekannter EduCamp-Tradition von Euch gestaltet. Erste Möglichkeiten der Unterkunft findet ihr hier und auch Informationen zu den verschiedenen Anreisemöglichkeiten hinterlegen wir dort zeitnah.

Freitag und Samstagabend werden wir in einer nahegelegenen Bar für das Netzwerken und den Ausklang des Abends verbringen.

Wenn ihr Fragen habt, könnt ihr uns gern persönlich kontaktieren.

Liebe Grüße vom Berliner Educamp-Team

Christian, Jens, Martin und Melanie