educamps.org erhält frischen Anstrich

Frischer Anstrich für educamps.org
Frischer Anstrich für educamps.org

Vor gut 1,5 Jahren sind die EduCamps von Mixxt auf diese neue Seite umgezogen. Die wichtigsten Inhalte aus Mixxt-Zeiten sind bereits seit längerem auf dieser Seite angekommen und die letzten drei EduCamps wurden bereits vollständig über diese Seite „abgewickelt“. Nachdem Mixxt nun seit wenigen Monaten nicht mehr erreichbar ist und mit dem EduCamp in Hattingen vom 7.-9. Oktober 2016 bereits das nächste EduCamp in den Startlöchern steht, haben wir educamps.org ein neues Aussehen spendiert.

Das Theme GeneratePress bietet uns die Möglichkeit die EduCamps in einem einfachen, modernen und selbstverständlich weiterhin responsive Webdesign zu präsentieren. Die Startseite soll hierbei als Eyecatcher fungieren und wird bei jedem neuen EduCamp individuell gestaltbar sein. Die Navigation wurde in zwei Teile gesplittet:

  1. NetzwerkMenü: beinhaltet die wesentlichen Links zu zentralen Informationen rund um die EduCamps selbst.
  2. HauptMenü bzw. CampMenü: beinhalet auf educamps.org weitere zentrale Punkte wie den Link zur neu integrierten Netzwerk-Aktivität – mit einer Übersicht aller Aktivitäten im Netzwerk – sowie den Link zum jeweils aktuellen EduCamp und den anstehenden Veranstaltungen. Befindet man sich auf der (Unter-)Seite eines ausgewählten EduCamp, werden hier die jeweils wichtigen Menüpunkte für dieses EduCamp angezeigt (=CampMenü).
Position der Netzwerk-Funktionen
Position der Netzwerk-Funktionen

Die Netzwerk-Funktionen wie Freunde, Nachrichten oder Veranstaltungsverwaltung rutschen unter das Profil-Icon oben rechts in der netzwerkübergreifenden Navigation, die einem nur nach dem Login angezeigt wird.

Bitte seht uns nach, dass wir nun erst schrittweise beginnen werden die Unterseiten aller EduCamps auf das neue Design umzustellen. Sicherlich wird es auch an der ein oder anderen Stelle noch kleine Fehler geben. Gerne könnt ihr uns diese berichten (auf jeder Seite findet ihr das zugehörige Formular in der Fußzeile „Fehler melden“).

Wir (Guido & ich) hoffen, euren Geschmack mit diesem Design getroffen zu haben und freuen uns über euer Feedback!

Schreibe einen Kommentar